Hufbearbeitung

Pferde stehen bis zu 24 Stunden auf ihren Hufen – und das jeden Tag, ihr ganzes Leben lang.

Ich bin Autodidakt was die Hufbearbeitung angeht. Durch mein Interesse, grundsätzlich zum Thema Huf, und meine vielfältige Weiterbildung diesbezüglich, konnte ich sehr schnell erkennen, welche Bearbeitung die Hufe brauchen und welche Funktion die Hufe haben. Es ist ein zusammenspiel der individuellen Trachtenlänge und der funktionalen Sohle um optimal Ihren Job als Huf ausführen zu können. Diese Bearbeitung hilft nicht nur den Hufen in seine Balance zu kommen und sich zu einem gesunden Barhuf zu entwickeln, sondern bringt auch den kompletten Pferdekörper ins Gleichgewicht um so alle wichtigen Nährstoffe im Körper richtig zu verteilen. Das brauchen wir, um ein gesundes, stressfreies und ausgeglichenes Reitpferd zu haben.

Auch wenn es kein Reitpferd mehr ist, bin ich der Meinung, jedes Pferd sollte fühlen können, wie es ist, auf ausbalancierten Hufen zu stehen und sich damit optimal bewegen zu können, ohne dass etwas hebelt oder drückt. Denn hebelnde Hufwände belasten nicht nur den Huf selber, sondern auch die Knochen, die Sehnen und Bänder, die Muskulatur und somit den kompletten Pferdekörper.

Wenn Sie Ihrem Pferd etwas Gutes tun möchten, gebe ich gerne mein Wissen über diese Art der Hufbearbeitung weiter, damit Sie die Hufe Ihres Pferdes entsprechend selber bearbeiten können.

Bei Fragen können Sie mich jederzeit gerne kontaktieren.

Ich biete auch Hufkurse an, hier lernt jeder Teilnehmer wie er die Hufe seines Pferdes selber bearbeiten kann.

Termine:

13./14.07.2019 in Elendskirchen bei Feldkirchen – Westerham

27./28.07.2019 in 5725 Leutwil (Schweiz)

12.10.2019 in 88634 Herdwangen

01.12.2019 in 09661 Hainichen

So sah der Huf aus, als ich mit meiner Bearbeitung begonnen habe.
Das ist der gleicher Huf in seiner Entwicklungsphase.
Hier ist sehr schön zu sehen, wie gleichmäßig der Ballen wurde, wie effektiv der Strahl nun ist und wie sich die weiße Linie geschlossen hat. So kann der Huf gesund arbeiten.